Eigene Geoprojekte

Um eigene Projekte zu realisieren, stehen alle Module des brain-GeoCMS zur Verfügung. Zusätzlich können individuelle Erweiterungsmodule erworben werden.

Warum haben viele Einrichtungen ein großes Interesse daran, eigene Projekte auf der Basis des GeoFachDatenServers zu realisieren?

  1. Der Betrieb des GeoFachDatenServers ist durch das Land Sachsen-Anhalt dauerhaft gesichert. Es entstehen für Projekte keine Hosting- und Betriebskosten.
  2. Im Rahmen der GDI-LSA wird der GeoFachDatenServer automatisch standardkonform gehalten. Das betrifft sowohl OGC als auch INSPIRE-Anforderungen.
  3. Die vielen gelungenen Projekte sind ausgezeichnete Referenzen für eigene Projekte.

Wie führt man eigene Projekt durch?

  1. Kurze Anfrage per E-Mail oder Telefon an die genannten Ansprechpartner
  2. Gespräch vor Ort, um die Anforderungen zu erläutern
  3. Lösungsvorschläge und Kostenvarianten werden aufgezeigt
  4. bei Interesse: Beauftragung der Projekte
  5. Durchführung, Dokumentation, Abnahme und Wirkbetrieb der Projekte
  6. ggf. Schulung der Nutzer
  7. Betreuung und Wartung der Projekte
  • E-Government Projektreferenzen

    Seit der Einführung des GFDSs als Basiskomponente haben viele Landeseinrichtungen eigene Projekte darauf umgesetzt. Für jedes Projektbeispiel wird nachfolgend eine kurze Beschreibung gegeben:
    Projekt Kurzbeschreibung
    Badegewässerkarte interaktive Karte im Landesportal Sachsen-Anhalt; Datengrundlage vom Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt
    Bereitstellung Raumordnungskataster Automatisiertes Abgabeverfahren für Regionale Planungsgemeinschaften und Pilotlandkreise
    Breitbandatlas Umsetzung einer Erfassungs- und Pflegekomponente unter Projektleitung der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
    Energieatlas Sachsen-Anhalt Aufbau eines Ernergieatlas für die Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt (LENA)
    Freizeit- und Reiseplaner touristisches Informationssystem, welches dem Benutzer eine individuelle Tourenplanung ermöglicht; problemlose Integration des Freizeitplaners in verschiedene Webauftritte und insbesondere in das Landesportal S-A
    Geodaten im Tourismusportal Sachsen-Anhalt Import der touristischen Radwege aus dem ALPSTEIN-System; Import der Veranstaltungen aus der zentralen Veranstaltungsdatenbank; Redaktionsmodul zur Datenüberarbeitung bzw. Freigabe; Abgabe der georeferenzierten Daten an das Tourismusportal per WFS
    GIS-App mobile Geodatenerfassung für Vor-Ort-Termine mit direkter, rechtebasierter Speicherung in der Datenhaltung
    Hochwassergefahren- und –risikokarten des Landes Informationen über ein mögliches Ausmaß (Ausdehnung und Tiefe) und die Auswirkungen von Überschwemmungen in Form von Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten
    IBA Stadtumbau Erfassung, Beschreibung (Mehrsprachigkeit), Lokalisierung, Georeferenzierung und Darstellung der IBA Städte und deren Projekte zur Internationalen Bauausstellung
    Online Beteiligungsverfahren Beteiligungsverfahren zum Landesentwicklungsplan in Zuständigkeit des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt
    Radwege Automatisierte Schnittstelle zum Fachsystem der LSBB
    Regionalkompass Assistent zur Kennzahlenausgabe im Demografieportal des Landes Sachsen-Anhalt mit Datensicht, Diagrammen, dynamischen Karten und Exportmöglichkeiten
    Standort-Datenbank
    Sachsen-Anhalt
    Informationen zu Gewerbestandorten effizient verwalten und professionell
    vermarkten; Geodatenhaltung, dynamische Karte und Exposés
    Technisches Polizeiamt Einrichtung und Betreuung einer separaten Instanz im geschützten Netzbereich
    des TPA
    Touristische Radtouren Automatisierte Schnittstelle zum ALPSTEIN-System

  • GDI Projektreferenzen

    Der Prozess vom lokalen Geodatenbestand zum Geodatendienst (Darstellungs- und Downloaddienst) wird vollständig per Webbrowser durchgeführt. Die mandantenfähige Diensteverwaltung ist rechtebasiert und kann auch andere Einrichtungen im Sinne von Unteradministratoren einbeziehen. Die nachfolgenden Dienstebeispiele geben eine Einblick in die erfolgreiche Nutzung auf Landes- und Kommunalebene.

    Bereich Beispiele
    INSPIRE Darstellungsdienste bzw. WMS Schutzgebiete gem. NatSchG LSA, Landwirtschaft, Wegekonzept, ALFFGrenzen, klassifiziertes Straßennetz Sachsen-Anhalt, DOP 100cm – InVeKoS 2009, INSPIRE LHW LSA, mehrere Geologische Fachkarten als WMS, Badegewässer Sachsen-Anhalt, Points of Interest Sachsen-Anhalt, Web Map Service (WMS) Landesentwicklungsplan 2010 des Landes Sachsen-Anhalt, Hochwassergefahren- und - risikokarten u.v.m.
    INSPIRE
    Downloaddienste bzw.
    WFS
    Web Feature Service (WFS) Landesentwicklungsplan 2010 des Landes Sachsen-Anhalt, Landwirtschaft, Wegekonzept, ALFF-Grenzen, klassifiziertes Straßennetz, Bodenbeobachtung, Schutzgebiete, geschützter WFS für das Landestourismusportal, geschützter WFS für das Demografieportal, SWISS Wetterinformationen und Dauerzählstellen der LSBB
    INSPIRE Downloaddienste bzw. ATOM Geodienste digitale Orthophotos InVeKoS (DOP) Color-Infrarot und Echtfarben (Atom- Downloaddienst), Landesentwicklungsplan 2010 des Landes Sachsen-Anhalt (ATOM-Downloaddienst)
    Kommunaler Datenaustausch, Kommunale Datenabgabe Datenaustausch über Geodienste z.B. zwischen ZWA Bad Dürrenberg, Saalekreis, Unterhaltungsverband Mittlere Saale/Weiße Elster und dem AZV Saale Rippachtal; LSA Melder-WFS für die Stadt Halle (Saale); Freie WMS für Bauleitpläne der Stadt Merseburg und der Stadt Halberstadt
    Kommunale Geodatenviewer Karte Baugebiete Unstruttal, B-Pläne Merseburg, B-Pläne Halberstadt, IBA Standorte für 19 Kommunalportale, Baugebiete und Gewerbeflächen der Verbandsgemeinde Vorharz, Freizeitkarte im Kreisportal Anhalt-Bitterfeld, Interaktive Karte mit allen Touristischen Routen im Salzlandkreis, Freizeitkarte Braunsbedra
    Metadatensuche Erstellung eines CSW-kompatiblen Suchclients zur Einbindung in Portale

Ansprechpartner

Martin Becker
Projektleitung

  • Tel: 03461 2599-510
E-Mail:

Individuelles Angebot anfordern

Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Beratungstermin und erstellen ein individuelles Angebot.

Zur Anfrage

Sie befinden sich hier: Startseite » Referenzen » GeoFachDatenServer