ALKIS® Buchauskunft als Modul des brain-GeoCMS®

Das Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS®) löst die bisherigen Verfahren des Liegenschaftsbuchs und der Liegenschaftskarte ab und übernimmt die Funktionen in einem Verfahren. Mit der Zusammenführung liegen die Geobasisdaten erstmalig in einem einheitlichen Informationssystem vor. Damit bietet ALKIS® die besten Voraussetzungen für eine länderübergreifende Datennutzung und vereinfacht somit den Datenaustausch zwischen Verwaltung, den Bürgern und der Wirtschaft. Mit der Einführung von ALKIS® erschließen sich so viele neue Möglichkeiten – auch im brain-GeoCMS®. Die ALKIS® Buchauskunft ist ein Modul des brain-GeoCMS®, mit dem der Nutzer komfortabel durch den Datenbestand navigieren kann. Dazu werden die ALKIS®-Daten stichtagsbezogen oder fallbezogen über die NAS Schnittstelle eingelesen.

Anwender

  • Landeseinrichtungen
  • Landkreise
  • Städte
  • Gemeinden
  • Verbände

Vorteile

  • modularer Aufbau
  • intuitive Bedienoberfläche
  • leistungsfähige Liegenschaftsrecherche
  • Filter und Exportmöglichkeiten
  • aktuelle Liegenschaftskarte
  • Liegenschaftsabfrage über die Karte
  • Liegenschaftshistorie
  • automatisierte Datenaktualisierung
  • Nutzungsmöglichkeiten der ALKIS® Daten in weiteren Modulen des brain-GeoCMS®

Weitere Informationen

ALKIS® Buchauskunft im brain-GeoCMS®
Produktblatt

Ansprechpartner

Martin Becker
Projektleitung

  • +49 (3461) 2 59 95 10
E-Mail:

Termine

mehr Termine

Sie befinden sich hier: Startseite » Geomodule » ALKIS