Mobile Geodatenerfassung mit GIS-App

Mobile Datenerfassung mit GIS-App

Die Bereitstellung von Geodaten auf mobilen Endgeräten wird in Zukunft eine immer größere Bedeutung erfahren. Mit der GIS-App auf Basis des brain-GeoCMS® haben Sie zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. So können beliebige Geoobjekte wie zum Beispiel Radwegebeschilderung, Windkraftanlagen oder Straßenschäden sofort vor Ort per Smartphone erfasst, fotografiert, verortet und in die Fachdatenhaltung direkt übertragen werden.

Vorteile

  • Geodaten vor Ort erfassen
  • Einspielen in das vorhandene "Haus-GIS"
  • Sicherheit durch Rechteverwaltung und Zugriffsschutz für Geodienste
  • Kompatibel zu den Datenformaten und Schnittstellen führender GIS-Hersteller
  • Kombinierbar mit OGC-kompatiblen GIS wie ArcGIS, GeoMedia, SAGis web®, INGRADA®, POLYGIS®, Quantum GIS, brain-GeoCMS®  u. v. a. m.

Kommunale Einsatzbeispiele

  • Altlastenflächen
  • Baumkataster
  • BImSchG-Anlagen
  • Denkmale
  • Grünflächenkataster
  • Katschutz Feldnotizen
  • Naturschutz
  • Notizen Wasserbehörde
  • Rad-, Reit-, Wanderwege
  • Schulstandorte
  • Straßenbegleitobjekte
  • Touristische Angaben (PoI)
  • Wasser/Abwasser
  • Wirtschaftsförderungsobjekte

Nutzungsprinzip

 

GIS-App testen

Gern können Sie die GIS-App jederzeit testen. Unter GIS-App testen erfahren Sie mehr.

Beschreibung (Dateigröße)
  1. Produktblatt_GIS-App Produktblatt_GIS-App ( 290.88 kB)

Zurück