Das war der 2. PICTURE-Prozessmanagement-Tag Sachsen-Anhalt (online) am 27.01.2021

Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung hat seit dem letzten Jahr – nicht nur bedingt durch Corona – eine ungeahnte Dynamik aufgenommen. Sowohl im Bereich der internen Digitalisierung (z.B. durch die E-Akte), als auch im Bereich der externen Digitalisierung über Portale an der Schnittstelle zu Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen im Zuge der OZG-Umsetzung werden umfangreiche Aktivitäten entfaltet.
 
Aus diesem Grund hat der Werkzeugkoffer des Prozessmanagements eine nie geahnte Relevanz erreicht, da die Digitalisierung nur dann ihren vollen Nutzen entfaltet, wenn sauber dokumentierte und organisatorisch optimierte Prozesse digitalisiert werden.
 
Folglich und auf Basis einer breiten Nachfrage gerade aus der kommunalen Familie freuen wir - das sind die Firmen brain-SCC und PICTURE - uns sehr, dass der nunmehr 2. PICTURE-Prozessmanagement-Tag Sachsen-Anhalt am 27. Januar 2021 – folgerichtig natürlich in einem digitalen Format – mit fast 70 Teilnehmern einen sehr großen Zuspruch fand. 

Nach einer kurzen thematischen Einführung und den fünf Top Herausforderungen im Prozessmanagement gab es interessante Einblicke in den Stand des Prozessmanagements des Freistaates Sachsen. Im Anschluss folgten anschaulich zwei Beispiele, welche die Erfahrungen der öffentlichen Verwaltung mit dem Prozessmanagement darstellten. Am Beispiel von Bad Salzuflen wurde der Weg von der interkommunalen Zusammenarbeit zum kontinuierlichen Prozessmanagement aufgezeigt und die Gemeinde Hohe Börde stellte ihr Prozessmanagement anhand der Umsetzung der Verwaltungsleistung "Kita Anmeldung" vor.

Unser Ziel, den teilnehmenden Verwaltungen umfassende Informationen und Hilfestellungen bei der Nutzung und Einführung von Prozessmanagement zu geben, wurde durch die Vorträge der Praktiker aus der öffentlichen Verwaltung erreicht. Neben einem Überblick über die einzelnen Bausteine des Prozessmanagements (von Prozessbibliotheken über die PICTURE-Methode bis hin zum Förderalen Informationsmanagement FIM) können die Teilnehmenden anhand der vorgestellten jeweiligen konkreten Erfahrungen ihr Prozessmanagement anpassen und Impulse mitnehmen.

Wir freuen uns bereits auf den 3. PICTURE Prozessmanagement-Tag Sachsen-Anhalt im nächsten Jahr.

Zurück
Zurück Nach oben